Europäischer Sozialfonds

S-6.1c COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der kaufmännischen Schulen im Schuljahr 2021/22 [Download]

   

Vortrag zum Thema Künstliche Intelligenz

Die beiden Regionen Zukunftsraum Thayaland mit den 15 Gemeinden des Bezirkes Waidhofen und die Kleinregion StadtLand aus dem Bezirk Gmünd setzten ihre Digitalisierungsoffensive am 2. Dezember 2019 mit einer Veranstaltung an der HAK Waidhofen fort.

Direktor OStR Mag. Rudolf Mayer begrüßte die Gäste und wies auf die bereits erfolgreich zurückgelegten digitalen Weichenstellungen der Schule hin.

Mag. Manfred Hartl bot einen Überblick zur Digitalisierungsinitiative und der Schwerpunktsetzung „E-Business & Entrepreneurship“ in Waidhofen im Rahmen der Wirtschafts.Akademie. Außerdem stellte er die neue Schulform „HAK digBiz“ und die Idee des „Virtuellen Klassenzimmers“ vor.

Dr. Arthur Flexer vom Institut für Artificial Intelligence (www.ofai.at) konzentrierte seinen Vortrag auf den Bereich Machine Learning und deren Programmierung bei Musikplattformen. Anschaulich und hörbar spielte er Musikproben vor und zeigte beim Suchmodus ähnlich klingende Musikstücke aus Rock/Pop/Jazz und Volksmusik. Das Institut für Artificial Intelligence ist in diesem Bereich weltweit führend in der Forschung und schuf mit dem FM4 Soundpark 2008 auch die weltweit erste Musikplattform. Nach dem Vortrag gab es für die teilnehmenden Schüler/innen noch die Möglichkeit, Fragen an den Experten zu stellen.

Digitalisierungsoffensive 2019

Die gesamte Veranstaltungsreihe bietet eine Information zu den neuesten Entwicklungen im Bereich der angewandten Digitalisierung und fungiert als Plattform zur Ideenentwicklung. „Die Möglichkeiten für die Jugendlichen, mit den Experten/innen in Kontakt zu kommen, sehe ich als wichtige Aufgabe beim Thema Digitalisierung“, zeigte sich Bgm. Roland Datler zuversichtlich.

Die Abschlussveranstaltung zum Thema Digitalisierung findet am 12. Februar 2020 um 19:30 Uhr im Veranstaltungssaal der Gemeinde Thaya statt.

 

   
© BHAK und BHAS Waidhofen an der Thaya