Europäischer Sozialfonds

S-6.1c COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der kaufmännischen Schulen im Schuljahr 2021/22 [Download]

   

Pensionierung Mag. Silvia Schleritzko

Nach der Volksschule in Allentsteig besuchte Mag. Silvia Schleritzko das Bundesgymnasium Waidhofen/Thaya, wo sie am 28. Mai 1979 maturierte. Anschließend studierte sie an der Universität Wien Französisch sowie Haushalts- und Ernährungswissenschaften. Die Lehramtsprüfung legte sie 1986 ab.

Nach dem Probejahr im Schuljahr 1986/87 an einem Wiener Gymnasium war sie u.a. an der BHAK/BHAS Zwettl tätig. Ab 15. Februar 1993 war sie an unserer Schule beschäftigt und unterrichtete Französisch sowie die naturwissenschaftlichen Fächer wie Biologie, Ökologie und Warenlehre.

Silvia Schleritzko zeichnete sich in ihrer Unterrichtstätigkeit durch hohe fachliche Kompetenz und überdurchschnittliches pädagogisches „Fingerspitzengefühl“ aus. Sie war nicht zuletzt deswegen erfolgreich als Klassenvorständin tätig und trug maßgeblich zur positiven Entwicklung ihrer Schüler/-innen bei.

Ebenso brachte sie als Kustodin ihre Fachexpertise ein. Außerdem wurde sie vom Landesschulrat für NÖ zur Betreuungslehrerin für Unterrichtspraktikanten in ihren geprüften Fächern bestellt.

Ihr Unterricht war sehr modern und aktuell gestaltet. Sie organisierte auch zahlreiche Sprachwochen nach Frankreich, die es den Schüler/-innen ermöglichten, das Land, die Kultur, die Sprache und die Leute näher kennenzulernen.

Mag. Silvia Schleritzko engagierte sich aber auch sehr stark für die Schulgemeinschaft. So war sie auch im Schulgemeinschaftsausschuss vertreten. Sie trug auch maßgeblich zur Verbesserung des Qualitätsmanagements an der Schule bei und war auch bereit, an der NMS Raabs/Thaya zu unterrichten. Auch von dort kamen sehr positive Rückmeldungen über ihre menschliche und kompetente Art.

Für diese und zahlreiche andere Tätigkeiten (zB. Mitwirkung im Lehrer/-innen-Chor) erhielt Mag. Schleritzko auch mehrmals von der Bildungsdirektion für NÖ „Dank und Anerkennung“ ausgesprochen.

In der gesamten Schulgemeinschaft wurden ihre menschliche Art und ihr freundliches Wesen sehr geschätzt. Sie strahlte immer Optimismus aus, was sich auch positiv auf das Unterrichtsgeschehen und das Schulklima auswirkte.

Für den neuen Lebensabschnitt wünscht die Schulgemeinschaft in erster Linie Gesundheit sowie viel Freude.

Mag. Silvia Schleritzko
   
© BHAK und BHAS Waidhofen an der Thaya